Philips HR1871/10 Entsafter (2 Geschwindigkeiten, XXL Einfüllöffung) silber

Philips Entsafter im Test
  • Philips Entsafter im Test
  • Philips Entsafter im Test
  • Philips HR1871/10 Entsafter (2 Geschwindigkeiten, XXL Einfüllöffung) silber - 4
219,99 €

164,99 € *

inkl. MwSt.

Jetzt bei Amazon kaufen*
in den Amazon Warenkorb* Unsere Bewertung !

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 11. Oktober 2017 um 21:29 Uhr aktualisiert.


Marke Philips

Produktbeschreibung

Philips HR1871/10 Entsafter silber

Netterweise konnte ich mir diesen Philips HR1871/10 Entsafter von meiner lieben Freundin ausleihen, sodass ich mich gar nicht an den Hersteller für einen Produkttest wenden musste.

Vorteile:

  • sehr platzsparend
  • super schnelle Reinigung
  • spülmaschinenfest
  • sehr gute Saftausbeute
  • 2-Stufen Regler
  • XXL Einfüllschacht

Nachteile:

  • hohe Lautstärke
  • selten gab es Probleme mit dem Motor

Der erste Eindruck

Meine Freundin hat den Entsafter erst seit 2 Wochen in Gebrauch, sodass er quasi wie neu für mich war. Sie hat ihn für 164 € ergattert. Ob der Preis wirklich gerechtfertigt ist, darauf werde ich später noch eingehen. Nachdem ich ihn ausgepackt hatte, war ich erstmal positiv überrascht von der kleinen Größe, sowie dem schönen kompakten Aussehens dieses Produktes. Nach einem kurzen Blick in die Gebrauchsanweisung baute ich die 5 Teile innerhalb von höchstens 5 Minuten zusammen. Alles scheint hochwertig und stabil verarbeitet, der größte Teil des Philips HR1871/10 Entsafters besteht aus robustem Edelstahl, der Rest aus Hartplastik. Im Lieferumfang ist außerdem ein nettes Buch mit leckeren Saftrezepten enthalten.

Was kann der Philips HR1871/10 Entsafter?

Der Entsafter hat eine 2-Stufen Regelung, sodass die Möglichkeit besteht, sehr harte Lebensmittel, wie auch weichere problemlos zu entsaften. Nach dem herunterdrücken des Sicherheitsriegels kann es losgehen.

Ich habe von Roter Beete, Ingwer, Karotte, Kürbis bis Apfel, Spinat, Sellerie und Mangold wirklich alles ausprobiert und hatte keine Probleme mit dem Motor. Dieser hat eine 1000 Watt Leistung und ist meiner Meinung nicht so laut, wie der Gastroback 40127.

Toll ist, dass der Einfüllbehälter (8 cm) so groß ist und man sogar ganze Äpfel hineinstecken kann. Der Saft wird mit Hilfe eines umgedrehten Siebs bis zu letzten Tropfen sehr gut auspresst. Ich hab ca. 1,5-2 Liter Saft ausgepresst, bis der auf der ersten Blick klein erscheinende Tresterbehälter ausgeleert werden musste.

Das Entsaften an sich ging mir persönlich etwas zu langsam, da gibt es schnellere Modelle (z. B.der Gastroback 40127), aber die Qualität des Saftes ist dafür umso besser. Es gibt eine leichte Schaumbildung, die mich aber nicht weiter stört. Den Schaum finde ich sogar besonders lecker! Ihr müsst unbedingt mal Ananas entsaften- ein (Schaum)-Traum sag ich euch! 😉

Der Trester (Abfall) war ziemlich trocken, was für eine hohe Saftausbeute spricht. Durch den Spritzschutz blieben ich sowie meine Küche sauber.

Die Reinigung

Der Hersteller verspricht eine 1-Minuten Reinigung. Das hab ich leider nicht geschafft, gute 2 Minuten waren es sicherlich. Trotzdem muss ich zugeben, dass die Reinigung sehr leicht und schnell von der Hand ging. Auch das Sieb war ruck-zuck wieder sauber. Natürlich kann auch alles wieder in den Geschirrspüler verfrachtet werden.

Ergebnis

Der Philipps HR1871/10 Entsafter ist ein schönes kompaktes Produkt, was besonders für Personen mit kleineren Küchen prima geeignet ist. Die leichte Reinigung, die hohe Saftausbeute und der angemessene Preis machen dieses Produkt nicht umsonst zum beliebtesten Entsafter bei Amazon.

Einen etwas negativen Beigeschmack hinterlassen einige negative Kundenbewertungen bei Amazon. Denn anscheinend gab es manchmal Probleme mit dem Motor, sodass das Gerät umgetauscht werden musste. Da hat sich der Kundendienst von  Philips allerdings nie quer gestellt und sofort nachgeliefert. So wird man am Ende als Kunde wohl trotzdem glücklich mit dem Produkt sein.

Mir persönlich hat dieser Entsafter wirklich sehr gut gefallen und ich würde ihn sogar selber kaufen, hätte ich nicht schon meinen Gastroback Entsafter. Daumen hoch!

Weitere Modelle von Philipps:

Wer bereit ist 50 € mehr auszugeben, kann sich auch das neue etwas schickere  HR1921/20 Modell von Philipps zulegen. Der Motor ist etwas stärker, es wird noch mehr Saft ausgepresst und es gibt die Möglichkeit, selber zu entscheiden, das Fruchtfleisch mit im Saft zu haben.

Auch gibt es eine Vorspülfunktion, so dass zwischen den Entsaftungsvorgängen schon mal vorgesäubert werden kann. Inwieweit diese technischen Neuerungen wirklich praktikabel sind, kann ich persönlich nicht beurteilen, da ich diesen Entsafter noch nicht getestet habe. Jedoch gibt es bei Amazon fast nur gute Kundenmeinungen zu diesem Produkt.

Philips Entsafter im Test

164,99 € *

inkl. MwSt.

Jetzt bei Amazon kaufen*
Unsere Bewertung !

* Preis wurde zuletzt am 11. Oktober 2017 um 21:29 Uhr aktualisiert.