Low Carb Smoothie Rezept – Das kannst Du auch!

Wenn du einer Low Carb Ernährung folgst, sind Low Carb Smoothies eine tolle Möglichkeit, überflüssige Pfunde zu verlieren. Doch welche Lebensmittel sind überhaupt für ein Low Carb Smoothie Rezept geeignet? Welche Obst- und Gemüsesorten sind kohlenhydratarm? Und was muss man noch beim Mixen der Low Carb Smoothies beachten? All diese Fragen möchte ich dir nun im Folgenden erklären.

 



So erstaunlich leicht kannst Du mit Low Carb Smoothies abnehmen!

lose-weight-1968908_640Grüne Smoothies eignen sich hervorragend um Gewicht zu verlieren, besonders wenn du einer kohlenhydratreduzierten Diät folgst. Denn im Smoothie kannst du besonders viel kohlenhydratarmes Gemüse und grünes Blattgrün zusammen mit kohlenhydratarmen Obst vermixen.

Weiter unten erfährst du, welches Obst und Gemüse wenig Kohlenhydrate hat. Außerdem findest du ganz unten im Text meine 3 leckersten Low Carb Smoothie Rezepte. Wenn du eine komplette Mahlzeit durch einen Low Carb Smoothie ersetzt, kannst du damit an Gewicht verlieren. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der Smoothie weniger Kalorien als die eigentliche Mahlzeit hat.

Darum ist es ratsam, dir erstmal auszurechnen, wie hoch dein Grundtagesbedarf ist. Denn es ist ein großer Unterschied, ob du einem Bürojob nachgehst oder als Briefträger arbeitest. Auch kommt es auf Alter, Geschlecht und Freizeitaktivität an. Hier kannst du leicht deinen Grundumsatz errechnen lassen.

Das tolle an den grünen Smoothies ist, dass sich relativ viel Volumen mit relativ wenig Kaloriendichte ergibt.

 

Grundsätzlich gilt: Je höher dein Grünanteil, desto weniger Kalorien pro Smoothie nimmst du auf. Denn Blattgrün und das meiste Gemüse haben im Gegensatz zum Obst wenig Kalorien und Kohlenhydrate.

 

Schmeckt immer! Mit nur 3 Zutaten zum Low Carb Smoothie Rezept

In dem folgenden Schaubild kannst du auf einem Blick sehen, wie viele Kalorien, Kohlenhydrate und Fett das jeweilige Lebensmittel pro 100 g enthält. Alle Lebensmittel sind außerdem so gewählt, dass sie einer veganen Ernährung entsprechen. Natürlich gibt es noch viele weitere Lebensmittel, die wenig Kohlenhydrate enthalten. Das Schaubild soll dir nur verdeutlichen, wie einfach es ist, sich seinen eigenen Smoothie zusammenzustellen. Eine Auflistung weiterer Lebensmittel findest du weiter unten im Text.

Grünkohl-1

Ich empfehle dir außerdem, deinen Low Carb Smoothie mit Superfood aufzuwerten. Dieses gibt deiner Gesundheit nochmal einen riesen Boost. Ich benutze gerne dieses hier.* Es enthält viel gesundes Zeug wie Weizengras, Gerstengras, Brennnessel und Moringa.

 

Kennst du die 5 wichtigen für den perfekten Low Carb Smoothie?





 

1. Achte auf das richtige Obst – und Gemüseverhältnis!fruits-320136_640

Wir sind es gewohnt, die meisten Gemüsesorten im gekochten Zustand zu verzehren und dazu noch zu würzen. Darum kann es vorkommen, dass dir Smoothies mit einem hohen Gemüse Rohkost Anteil noch sehr gewöhnungsbedürftig vorkommen. Wenn du Smoothie Beginner bist, solltest du zuerst mit einem Smoothie starten, der mehr Obst als Gemüse hat. So kannst du dich Stück für Stück an den Geschmack, die Konsistenz und das Sättigungsgefühl herantasten.

Mische täglich etwas mehr Gemüse in den Smoothie, sodass sich deine Geschmacksnerven langsam an das neue Geschmackserlebnis anpassen können. Denn nur so wirst du auf lange Sicht Erfolge erzielen. Es bringt gar nichts, wenn dir der Low Carb Smoothie nicht schmeckt und du frustriert wieder zu alten schlechten Gewohnheiten wie Schokolade greifst.

Aber Achtung! Nicht jede Zusammenstellung ist optimal! Wenn du dir reine Obst Smoothies mixt, wirst du zwar auch viele Vitamine, Antioxidantien und Ballaststoffe zu dir nehmen, allerdings wird dein Insulinspiegel dadurch schnell ansteigen und du schnell wieder Hunger haben.

 

  • Richtlinie für Anfänger: 3 Portionen Obst + 1 Portion Gemüse + 1 Portion Wasser (oder Flüssigkeit deiner Wahl, wie Pflanzenmilch) + 1 Portion Extra

 

  • Richtlinie für Fortgeschrittene: 2 Portionen Gemüse + 1 Portion Obst + 1 Portion Wasser (oder Flüssigkeit deiner Wahl,wie Pflanzenmilch) + 1 Portion Extra

 

 

2. Dir schmeckt der Smoothie nicht süß genug?

Die meisten Süßungsmittel haben eine hohe Kaloriendichte und viele Kohlenhydrate. Darum eignen sich z. B. Bananen, Datteln oder Mangos nicht perfekt, um deinem Low Carb Smoothie den letzten Schliff zu geben.

Kokosmilch als Flüssigkeit gibt dem Smoothie eine natürliche Süße. Alternativ kannst du zu XylitErythrit* oder Stevia greifen. Diese Zuckerersatzmittel haben keine Kohlenhydrate, sind allerdings hoch verarbeitete Produkte, bei denen manche Leute Magenprobleme bekommen.

Am optimalsten wäre es also, sich seinen Smoothie nur aus rein pflanzlichen Lebensmittel zusammenzustellen. Mit der Zeit gewöhnt sich der Körper bzw. Geschmackssinn auch daran, weniger süß zu essen.

 

superfood smoothie3. Starte deinen Tag am besten mit einem Low Carb Smoothie Rezept

Optimal ist es, seinen Tag mit einem gesunden grünen Smoothie zu beginnen. So bekommst du bereits am Morgen eine große Portion Gemüse und Obst, das deinen Körper mit allen Nährstoffen versorgt. Wer noch mehr Gesundes möchte, kann den Smoothie auch mit diversen Pülverchen wie Weizengras optimieren. Leckere Superfood Smoothie Rezepte findest du hier.

Durch die gesunde Mahlzeit am Morgen nimmst du wie gesagt jede Menge Ballaststoffe, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe zu dir. All dieses gute Zeug braucht dein Körper, um zu funktionieren. Wenn du ihm gibst, was er braucht, wirst du über den Tag weniger Heißhunger bekommen und fühlst dich fitter und glücklicher.

 

4. Ist dir der Smoothie zu dickflüssig?

Da grüne Smoothies durch den hohen Gemüseanteil oftmals sehr faserhaltig sind, neigen sie dazu, sehr dickflüssig zu werden. Mit etwas mehr Flüssigkeit, kannst du dem ganzen entgegenwirken.
Es ist allerdings ratsam, den Smoothie nicht zu trinken, sondern zu löffeln. Darum ist ein dickflüssigerer Smoothie im Grunde sogar besser, da hier die Gefahr des schnellen herunterkippens nicht so hoch ist.

Denke daran, dass ein Smoothie eine Mahlzeit und kein Getränk ist!

Durch die Kaubewegung wird vermehrt Speichel produziert und dann erst die Verdauungssäfte angeregt. Erst so kann der Körper all das gesunde Zeug aus dem Smoothie aufnehmen. Ebenso zieht die Kaubewegung eine Beeinflussung des Bewusstseins nach sich. Wer langsam und gründlich kaut, nimmt dies besser wahr und fühlt sich dadurch besser gesättigt. Weitere Information dazu kannst du hier nachlesen.

TIPP: Bei heißen Temperaturen schmecken Eiswürfel besonders lecker im Smoothie.

 

low carb smoothie im mixer5. Den richtigen Mixer für deinen Low Carb Smoothie

Wie du bereits weißt, sind die grünen Smoothies faserhaltig. Weniger leistungsstarke Mixer haben oftmals Probleme, das Gemüse so zu zerkleinern, dass der Smoothie cremig wird. Stücke oder zu grob pürierte Smoothies verleiten zwar eher zum Kauen des Smoothies, ergeben aber ehrlich gesagt kein schönes Mundgefühl. Durch den Mixvorgang im Hochleistungsmixer werden mehr Antioxidantien freigesetzt und die Zellwände effektiver aufgebrochen. Wer sich keinen teuren Hochleistungsmixer leisten kann oder möchte, den kann ich beruhigen. Es gibt immer mehr günstige Modelle, die dem Vitamix* sehr nahe kommen.

 

 




 

3 leckere Rezepte für Low Carb Smoothies, die lange satt machen

 

low carb smoothie rezept

Super Detox Smoothie ca. 0,5 Liter (Anfänger)

Dieses leckere Low Carb Smoothie Rezept hilft dir so richtig zu entschlacken.

50 g Spinat

1 Tl Super Detox Pulver*

20 g Sellerie

20 g Gurke

50 g Birne

100 g Ananas

1 kleines Stück Ingwer

2-3 Blätter Minze

50 ml Wasser

Alle Zutaten zusammen mit dem Wasser vermixen und schnell genießen.

Nährwerte: 98 Kalorien, 19,7 Kohlenhydrate, 0,5 g Fett

Weitere Entschlackungs Rezepte für Säfte findest du hier!

 

2. Mr. Melon ca. 0,5 Liter (Anfänger)

Herrlich leicht und lecker, genau der richtige Smoothie für laue Sommertage.

mr melon low carb smoothie zum abnehmen

100 g Mangold

2-3 Blätter Basilikum

50 g Wassermelone

50 g Pfirsich

30 g Honigmelone

40 g Birne

30 ml Wasser

Alles gut im Mixer verblenden und am besten eiskalt genießen

Nährwerte: 87 Kalorien, 17 g Kohlenhydrate, 0,5 g Fett

Du magst es süß? Dann seh dir mal die gesunden leckeren grünen Smoothie Rezepte an!

 

3. Hulk ca. 0,5 Liter (Fortgeschrittene)

Der Hulk ist ein Low Carb Smoothie Rezept für Smoothie Liebhaber, die besonders gerne viel Gemüse im Smoothie mögen.
hulk_full_1 (1)

50 g roher Brokkoli

1 Tl Super Detox Pulver*

50 g Spinat

80 g roher Zuchini

50 g Orange

40 g Birne

70 ml Wasser

Die Zutaten alle roh in den Mixer geben und vermixen. Dann sofort genießen.

Nährwerte: 89 Kalorien, 14 g Kohlenhydrate, 0,8 g Fett

Weitere unglaublich leckere Smoothies, die sensationell einfach sind, findest du hier!

 

 

Sieh dir die Liste mit weiteren tollen Lebensmitteln für dein Low Carb Smoothie Rezept an!

Nährwerte Kohlenhydrate Gemüse pro 100 g

  • Kopfsalat ― 1,2 g
  • Chinakohl ― 1,2 g
  • Spinat ― 1,4 g
  • Eisbergsalat ― 1,8 g
  • Spargel ― 1,8 g
  • Mangold ― 2,0 g
  • Rucola ― 2,1 g
  • Zucchini ― 2,1 g
  • Sellerie ― 2.4g
  • Gurke ― 2,5 g
  • Rhabarber ― 2,7 g
  • Feldsalat ― 3,6 g
  • Brokkoli ― 4,0 g
  • Fenchel ― 4,2 g
  • Grünkohl ―5,2 g
  • Karotten ― 6,8 g
  • Rote Bete ― 10 g

Nährwerte Kohlenhydrate  Früchte 100 g

  • Brombeeren ― 4,3 g
  • Himbeeren ― 5,4g
  • Erdbeeren ― 5,7 g
  • Zitrone ― 6,5  g
  • Wassermelone ― 7,2 g
  • Pfirsich ― 8 g
  • Honigmelone ― 8,3 g
  • Cranberry ― 8,4 g
  • Johannisbeeren ― 8,6 g
  • Nektarine ― 8,9 g
  • Grapefruit ― 9,1 g
  • Aprikose ― 9,1 g
  • Papaya ― 9,1 g
  • Orange ― 9,4 g
  • Pflaumen ― 10 g
  • Sauerkirschen ― 10,6 g
  • Apfel ― 11,4 g
  • Mandarine ― 11,5 g
  • Kiwi ― 11,7 g
  • Ananas ― 11,7 g
  • Heidelbeeren ― 12 g
  • Birne ― 12 g
  • Passionsfrucht ― 13 g
  • Mango ― 13,4 g
  • Süßkirschen ― 13,9 g
  • Granatapfel ― 14,7 g
  • Avocado ― 15 g
  • Litschi ― 15,2 g
  • Weintrauben ― 17,2 g
  • Banane ― 20,2 g
  • Datteln ― 67 g
  • Rosinen ― 75 g

Kennst du auch ein gutes Low  Carb Smoothie Rezept?

3 tolle Tipps zum wach werden am Morgen – der beste Koffein Ersatz

3 tolle Tipps zum wach werden am Morgen – der beste Koffein Ersatz
In Deutschland werden jährlich 150 Liter Kaffee, also täglich ca. 0,5 Liter Kaffee getrunken. Bis vor kurzer Zeit konnte ich mich selber noch perfekt in diese Statistik einreihen. Dieser Zustand hat mich persönlich sehr gestör…

Alles außer Smoothies: Diese 10 Dinge kann dein Mixer noch!

Alles außer Smoothies: Diese 10 Dinge kann dein Mixer noch!
Wer sich einen Mixer kauft, möchte wohl an erster Stelle damit Smoothies herstellen, ums sich gesünder zu ernähren. Im Grunde eine gute Idee. Aber weißt du auch, dass dein Mixer nicht nur Obst und Gemüse in grünes Gold, sondern auch…

Grüne Smoothies für Anfänger

Grüne Smoothies für Anfänger
Grüne Smoothies für Anfänger sind Smoothies, die leicht zuzubereiten sind und trotzdem lecker schmecken. Eigentlich kannst du alles in den Mixer werfen, was dir in den Sinn kommt.
 

 
 

 
Solange du einige Dinge beachtest, kann da nich…

Klarstein Slowjuicer „Fruitberry“

Klarstein Slow Juicer „Fruitberry“ – günstiger Preis, trotzdem gut?

Ich habe schon so einiges von den Slow Juicern, zu deutsch „langsamen Entsaftern“ gehört. Darum hab mich riesig gefreut, dass mir die Firma Klarstein einen ihrer Slow Juicer mit dem verheißungsvollen Namen „Fruitberry“ zur Ver…

Frühlings Smoothies für die Sommerfigur

Frühlings Smoothies für die Sommerfigur
Wenn der Frühling kommt, möchten viele Leute noch die letzten überflüssigen Pfunde verlieren. Gut, dass nun viele leichte Früchte Saison haben, bzw. die Obstabteilung im Supermarkt wieder bunter wird.
Es gibt nichts Besseres, als an warmen Tagen einen…

Meine erste Saftfasten Erfahrung

Meine erste Saftfasten Erfahrung
Ich möchte euch gerne an meiner ganz persönlichen Saftfasten Erfahrung teilhaben lassen.  Aber vorab: Wenn du auch gerne Saftfasten machen möchtest, informiere dich bitte vorher gut und konsultiere einen Arzt, falls du gesundheitliche Beschwerden hast.

Wer m…

Entsafter Rezepte

 Entsafter Rezepte
Ob Muntermacher, Energiekick, Wachmacher, Detoxvorhaben oder Vitaminbombe. Hier zeige ich dir meine besten Entsafter Rezepte, die ich über die letzten Monate ausprobiert habe und sie dir unbedingt zeigen möchte. Ich zeige dir, wie die frischen Zutaten ganz einfach entsaften ka…

Grüne Smoothies zum abnehmen (Detox Smoothies)

Grüne Smoothies zum abnehmen (Detox Smoothies)
Du  möchtest mit grünen Smoothies abnehmen und endlich mal so richtig entgiften? Das hört sich gut an, denn grüne Smoothies eignen sich super zum abnehmen. Das liegt an der hohen Nährstoffdichte. Dein Körper wird so mit allen wichtigen Vitamine…

Teile den Artikel