grüne säfte

Detox Saftkur selber machen – wie Neugeboren durch Saftfasten

Wenn du eine Detox Saftkur selber machen möchtest, möchte ich dir zu allererst sagen: Es ist nicht so schlimm, wie du dir vorstellst!

Wer sich gerne mit Pizza, Schokolade und dem ein oder anderen Glas Wein das Leben versüßt, wird meist spätestens im Frühling in die Realität zurückgeholt. All das leckere Essen hat dazu geführt, dass Hosen und Tshirts kneifen und auch der Bikini irgendwie nicht mehr so gut sitzt, wie im letzten Jahr am Strand von Mallorca. Darum ist es nun höchste Zeit, den Körper mal zu „reseten“, quasi ganz runterzufahren und eine Auszeit zu gönnen.

Dafür eignet sich eine sogenannte Detox Saftkur prima. Auch als Juice Fast oder Juice Cleansing bekannt, nimmt man bei solch einer Kur im Gegensatz zum Wasserfasten, mehrmals am Tag leckere vitalstoffreiche Säfte zu sich. Warum das so vorteilhaft ist, wirst du im späteren Verlauf des Textes lesen. Also unbedingt weiterlesen! 

 

Unverschämt teurer Trend!?! Darum solltest du deine Detox Saftkur selber machen!

Mit diesem Saft Kur Trend aus Hollywood machen bereits viele deutsche Startups ein riesiges Geschäft. Saftkur Anbieter sind Firmen wie The Frank Juice oder das Münchener Unternehmen Detox Delight. Die Kunden zahlen viel für das flüssige Wundergetränk.

 

Wer dafür nicht das nötige Kleingeld übrig hat und sich nicht davor scheut,selber den Entsafter zu bedienen, kann sich so eine Detox Saftkur total leicht selber machen. Dabei solltest du allerdings einige essentielle Dinge wissen. Ich habe für dich die wichtigsten Infos zusammen mit meinen persönlichen Erfahrungswerten gesammelt.
grüne Säfte zum detoxen

Über das Saftfasten

Saftfasten ist eine spezielle Form des Heilfastens. Bei solch einer Detox Kur werden Darm, Nieren, Galle, Lymphe und Haut von Giftstoffen befreit und der Körper hat endlich Zeit, alle über Jahrzehnte angesammelten Giftstoffe loszuwerden.

Dazu werden in einem begrenzten Zeitraum von beispielsweise 5 Tagen ausschließlich sehr nährstoffreiche Säfte zu sich genommen. In dieser Zeit wird der Verdauungstrakt heruntergefahren, der Körper aber trotzdem optimal mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt. Eine meist nette Nebenerscheinung ist, dass man in dieser Zeit oft recht schnell Gewicht verliert. Wie viel Wasser, Fett und Muskelmasse in dieser Zeit verschwinden ist von Mensch zu Mensch recht unterschiedlich.

An dieser Stelle möchte ich noch betonen, dass all dieses Wissen und Informationen nur aus meinen eigenen Erfahrungswerten beruhen und über die Jahre angesammelten Informationen sind. ob du eine Detox Saftkur selber machen oder doch lieber in ärztlicher Begleitung machen solltest, kannst nur du entscheiden. Ebenfalls sollten Schwangere, stillende Frauen, Kinder und schwache Menschen keine Saftfasten Kur durchführen.

 

 

 

Kennst du schon diese 5 Vorteile, die dir eine Detox Saftfasten Kur bringen?

✪ Sie unterstützen den Gewichtsverlust

✪ Deine Haut wird strahlender, frischer und reiner werden

✪ Nach der Kur fühlt man sich extrem frisch, voller Energie und motiviert, weiterhin gesund zu leben

✪ Dein Vitamin- und Mineralhaushalt wird aufgefüllt. In jedem Saft steckt extrem viel Obst und Gemüse. Über den Tag wirst du dadurch mehrere Kilogramm Obst verbrauchen

✪ Eine Saftfasten Kur kann wahre Wunder vollbringen und eine Vielzahl von Krankheiten heilen. Es werden sogar Krebspatienten erfolgreich auf eine Saftdiät gesetzt.

 

 

Der Irrglaube! So teuer ist das Entsaften wirklich! 

Wenn du dir deine Detox Saftfasten Kur selber machen möchtest, wirst du im Schnitt um die 10 € für jeden Saftfasten Tag ausgeben. Natürlich kannst du den Trester (Abfall) von den allermeisten Lebensmitteln noch prima weiterverarbeiten. Karottentrester im leckeren Carrot Cake, Orangen- und Rote Beete kannst du im selbstgemachten Müsliriegel weiterverarbeiten. Wenn du dir das alles einfrierst, hast du gleich gesunde Snacks für die Zeit nach der Saftkur.

 

Der Heißhunger! 

Du nimmst über den ganzen Tag verteilt zwischen 3-6 Säften zu dir. Durch die Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen ist dein Körper ausreichend versorgt und wird weniger verlangen nach ungesunden Naschereien haben. Gegen starken Hunger helfen Wasser und Kräutertee trinken.

Außerdem ist es ratsam, den Saft zu löffeln, damit du ihn nicht zu schnell trinkst. Lass dir Zeit, sodass du das Sättigungsgefühl, welches meist nach 20 Minuten auftritt, auch bewusst spürst.

 detox saftkur selber machen

 

So startest du eine Detox Saftkur!

Wenn du das erste mal eine Detox Saftfasten Kur machen möchtest, lege dir dein Ziel nicht zu hoch. Am besten startest du mit einer 3-5 Tages Kur. Schaue erstmal, wie dein Körper mit diesem Ausnahmezustand zurecht kommt. Fortgeschrittene können 7-10 Tages Kuren machen. Höre aber unbedingt auf deinen Körper und zwinge ihn nicht. Die Kur sollte nicht zur Qual für dich werden.

 

Detox Saftkur selber machen – Die Vorbereitungswoche
In den 7 Tagen vor der Saftkur solltest du dich von viel frischem Obst und Gemüse, fettarmer Kost und hochwertigen Kohlenhydraten aus pflanzlichen Lebensmitteln wie Kartoffeln, Vollkornreis, Linsen und Hülsenfrüchte ernähren. Ich lege dir eine vegane Ernährung ans Herz. Je nachdem wie gesund du dich bereits ernährst, werden dann die Detoxerscheinungen (dazu unten mehr) weniger.

 

Am Abend vor dem ersten Saftfasten Tag sowie am ersten Morgen empfehle ich dir einen Einlauf. Denn wenn der Darm komplett entleert ist, ist das Hungergefühl geringer und auch die Detoxbegleitungen wie Kopfschmerzen wirst du damit los. Bestenfalls machst du während der Kur täglich einen Einlauf. Dafür empfehle ich dir diesen Klistier*.
Wenn du nicht weißt, wie du dir einen Einlauf selber machen kannst, schau dir dieses hilfreiche Video zur Darmreinigung an!

 

 

Detox Saftkur selber machen – Die Kur

Während der Detox Saftfasten Kur nimmst du täglich zu jeder Mahlzeit 0,5 – 1 Liter selbstgemachten Saft zu dir. Wenn du zwischen den Mahlzeiten Hunger hast, kannst du gerne noch 1 Glas Saft zusätzlich trinken. Für die Säfte kannst du eigentlich alles in den Entsafter schmeißen, was sich Obst und Gemüse nennt. Leckere Rezeptinspirationen findest du ganz unten im Text. Bitte beachte aber, dass du nicht nur reine Obstsäfte zu dir nimmst, denn diese führen dazu, dass der Blutzuckerspiegel in die Höhe geht und du schnell wieder Hunger hast.

So könnte 1 Detox Saftkur Tag bei dir aussehen:

 

  1. Bereite dir für einen Tag ausreichend Säfte vor
  2. Starte deinen Tag mit einem Liter lauwarmen Wasser mit Zitronensaft
  3. Verzichte auf Kaffee, Tee oder andere koffeinhaltige Getränke
  4. Ersetze jede Mahlzeit durch 0,5 – 1 Liter der folgenden Detox Saftkur Rezepte
  5. Wenn du zwischendurch Hunger hast, trinke Tee oder noch mehr Saft
  6. Esse den Saft mit einem Löffel, anstatt ihn schnell zu trinken

Besonders wichtig: Am Ende einer Detox-Saftkur nicht sofort wieder zuschlagen, sondern den Körper schrittweise an feste Nahrung heranführen – sonst winkt der Jojo-Effekt.

 

So wirst du mögliche Detox Nebenwirkungen während der Kur wieder los

Es ist sehr wahrscheinlich, dass dich während der Detox Kur Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Lustlosigkeit, großes Kälteempfinden, Muskelschmerzen und Müdigkeit begleiten. Auch kannst du in den ersten Tagen vermehrt Pickel und Mitesser im Gesicht oder am Körper bekommen. Dies ist normal und liegt an der Ernährungsumstellung. Um diese lästigen Begleiterscheinungen durchzustehen bzw. loszuwerden, helfen dir Einläufe, frische Luft und viel Wasser trinken. Außerdem ist es wie gesagt ratsam, bereits die Tage vor der Kur rein pflanzlich und fettarm zu speisen. Auch könntest du bereits schon dein Frühstück durch einen Saft ersetzen. Das hilft dem Körper noch mehr, sich auf die kommenden Tage vorzubereiten.

 

Das neue Körpergefühl nach der Kur

Nach der Saftkur wirst du nicht nur unglaublich stolz auf dich sein, sondern auch ein ganz neues Körpergefühl haben. Dein Körper ist straffer, die Haut reiner und die Augen strahlen. Aber noch toller ist es, dass du ein besseres Körpergefühl haben wirst und schneller merkst, wann du satt bist. Auch bemerkst du nun leichter, worauf dein Körper wirklich Hunger hat und isst die richtigen Dinge.

 

Die richtige Saftpresse finden

Neben jede Menge Obst und Gemüse brauchst du natürlich auch einen guten Entsafter, der gute Dienste leistet und belastbar ist. Es gibt die unterschiedlichsten Entsafter, wie Zentrifugalentsafter, Slow Juicer, Saftpressen, Zitruspressen und Dampfentsafter. Empfehlenswert für Saftkuren sind Zentrifugal Entsafter oder Slow Juicer. Ich selber besitze den Zentrifugalentsafter von der Firma Gastroback, da er schnell entsaftet und eine tolle Saftqualität erzeugt. Den Testbericht und ein Video dazu kannst du dir gerne anschauen! Mit diesem Mixer ist es wirklich ein Kinderspiel, eine Detox Saftkur selber zu machen.

fruits-863072_640

Detox Saftkur selber machen mit leckeren Früchten

 

Mehrmals im Jahr detoxen?

Das hängt definitiv von dir und deiner körperlichen Verfassung ab. Darum kann ich dir keine Pauschalempfehlung geben. Ich persönlich lege 2-3 mal jährlich eine Kur ein.
Wenn dir so ein Saftkur Tag oder mehrere Tage zu hart erscheinen, dann kannst du natürlich auch nur 1 Mahlzeit am Tag mit einem Detox Saft ersetzen. Oder du trinkst vor jeder Mahlzeit ein Glas Gemüsesaft, sodass du danach schneller satt bist.

 

Fazit

Es gibt unzählige Möglichkeiten, mit Säften zu entgiften. Jedoch ist es immer ratsam, den Tag mit warmen Zitronen Wasser und einem Detox Saft zu starten. Denn dann kann dein Körper sofort auf die vielen Vitamine und Mineralstoffe des Saftes zurückgreifen, ohne sich um andere Verdauungsarbeiten kümmern zu müssen.

Ein perfekter Start in den Tag beginnt mit einem frischem Detox Saft

Ich wünsche dir eine gute Saftzeit und viel Erfolg beim Entgiften!

 

 

Detox Saftkur selber machen – 5 Rezept Inspirationen

Ich empfehle dir, möglichst nur Bio Lebensmittel zu verwenden!

Green Cleanse für 1 Liter Saftimg_7051

1 Fenchel
350 g Möhren
200 g Mangold
100 g Grünkohl
300 g Rote Beete
30 g Ingwer

Dieser Detox Saft ist ein richtiges Powerpaket und schmeckt trotz der vielen bitteren Zutaten sehr mild und leicht süßlich. Er steckt voller Eisen, Vitamin C und A, Chlorophyll, Kalzium und wird deiner Gesundheit gut tun.

 

Green Machine für 1 Liter Saft

green machine, detox saft zum abnehmen

200 g Mangold
200 g Spinat
200 g Grünkohl
700 g Äpfel

Dieser grüne Detoxsaft entgiftet, steckt voller Vitamine und schmeckt trotzdem lecker. Achte darauf, dass das Blattgrün frisch ist und möglichst in Bioqualität.

 

Brain Power für 1 Liter SaftBrain Power

300 g Möhren
300 g Rote Beete
250 g Orangen
10 g Ingwer
10 g Kurkurma

 

Wusstest du schon, dass Kurkuma die Eigenschaft besitzt, Krebszellen zu verringern, Gehirnschäden wieder rückgängig machen kann und bei unzähligen anderen Krankheiten deinem Körper auf die Sprünge hilft? Daneben erscheinen die anderen Lebensmittel in diesem Detox Saft etwas blass, sind aber trotzdem nicht zu vernachlässigen. Dieser Saft enthält besonders viel Vitamin C und A und der Ingwer wird deinem Körper so richtig zum entgiften bringen. Dieses Rezept eignet sich wirklich prima, wenn du eine Detox Saftkur selber machen möchtest.

 

Super Detox für 1 Liter Saft

Super Detox zum abnehmen200 g Brokkoli
200 g Spinat
400 g Birne
100 g Zucchini
350 g Orangen

 

Ein richtig toller Detox Saft, der neben seiner entgiftenden Wirkung auch voller Vitamine und Mineralstoffe strotzt. Damit wirst du gegen jede aufkommende Grippe geschützt.

 

Sweet Detox für 1 Liter Saftdetox saft für zwischendurch

1 Ananas
200 g Orangen
200 g Äpfel

Auch mit reinen Obstsäften kannst du detoxen. Denn die Ananas ist bekannt für ihre entwässernde Wirkung. Bitte trinke aber höchstens 1 Liter Obstsaft am Tag. Die restlichen Saft Mahlzeiten solltest du mit Gemüse-Obst-Säften bestreiten. Denn nach reinen Obstsäften könntest du durch den schnellen Anstieg deines Blutzuckerspiegels danach vermehrt Hunger bekommen.

 

Vielleicht hast du jetzt Lust und möchtest auch eine Detox Saftkur selber machen. Oder hast du noch weitere Ideen für Detox Saftkur Rezepte zum Abnehmen? Dann schreib mir doch gerne eine Email und ich veröffentliche dein Rezept auf diesem Blog.

BILD PRODUKT BEWERTUNG BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
1 Philips Entsafter im Test Philips HR1871/10 Entsafter (2 Geschwindigkeiten, XXL Einfüllöffung) silber
Produktbeschreibung › 164,99 € *

* inkl. MwSt. | am 4.09.2017 um 22:25 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen*
2 Gastroback 40127 Design Multi Juicer VS - 1 Gastroback 40127 Design Multi Juicer VS
Produktbeschreibung › 225,00 € *

* inkl. MwSt. | am 4.09.2017 um 22:22 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen*
3 Gastroback 40138 Design Multi Juicer Digital - Smoothie - 1 Gastroback 40138 Design Multi Juicer Digital – Smoothie
Produktbeschreibung › 304,95 € *

* inkl. MwSt. | am 4.09.2017 um 22:19 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen*
4 Klarstein Fruitberry Entsafter Saftpresse (Slow Juicer, 400 Watt, 60U/min, Einfüllrohr Ø 8,5 cm, Vor- und Rücklauf, Auffangbehälter) silber-schwarz Klarstein Fruitberry Entsafter Saftpresse (Slow Juicer, 400 Watt)
Produktbeschreibung › 109,99 € *

* inkl. MwSt. | am 8.09.2017 um 18:42 Uhr aktualisiert

Jetzt bei Amazon kaufen*

Kokosmilch selber machen

Kokosmilch selber machen
Kokosmilch gehört zu den teureren veganen Milchersatzprodukten und ich leiste sie mir nicht sehr oft. Da ich die Kokosmilch allerdings sehr gerne im Müsli oder Tee mag, war ich auf der Suche nach einem Rezept, um die Kokosmilch selber zu machen. Wie bei allen Rezepte fü…

Nana Icecream – cremiges Eis zum Dahinschmelzen

Nana Icecream – cremiges Eis zum Dahinschmelzen
Die Temparaturen steigen und es wird Zeit für ein leckeres Nana Eis! Wenn du nicht in der veganen Szene unterwegs bist, fragst du dich jetzt sicherlich, was das schon wieder sein soll!?!

Unter Nana Eis/Icecrema oder abgekürzt N´icecream bezeichn…

Frühlings Smoothies für die Sommerfigur

Frühlings Smoothies für die Sommerfigur
Wenn der Frühling kommt, möchten viele Leute noch die letzten überflüssigen Pfunde verlieren. Gut, dass nun viele leichte Früchte Saison haben, bzw. die Obstabteilung im Supermarkt wieder bunter wird.
Es gibt nichts Besseres, als an warmen Tagen einen…

Meine erste Saftfasten Erfahrung

Meine erste Saftfasten Erfahrung
Ich möchte euch gerne an meiner ganz persönlichen Saftfasten Erfahrung teilhaben lassen.  Aber vorab: Wenn du auch gerne Saftfasten machen möchtest, informiere dich bitte vorher gut und konsultiere einen Arzt, falls du gesundheitliche Beschwerden hast.

Wer mi…

Entsafter Rezepte

Entsafter Rezepte
Ob Muntermacher, Energiekick, Wachmacher, Detoxvorhaben oder Vitaminbombe. Hier zeige ich dir meine besten Entsafter Rezepte, die ich über die letzten Monate ausprobiert habe und sie dir unbedingt zeigen möchte. Ich zeige dir, wie die frischen Zutaten ganz einfach entsaften kann…

Grüne Smoothies zum abnehmen (Detox Smoothies)

Grüne Smoothies zum abnehmen (Detox Smoothies)
Du  möchtest mit grünen Smoothies abnehmen und endlich mal so richtig entgiften? Das hört sich gut an, denn grüne Smoothies eignen sich super zum abnehmen. Das liegt an der hohen Nährstoffdichte. Dein Körper wird so mit allen wichtigen Vitamine…

 

Wenn du wissen willst, warum grüne Säfte so gesund sind, schau dich gerne auf meinem Blog Entsafter kaufen um.

 

Teile den Artikel