veröffentlicht am 11. Februar 2018 in Allgemein von
shutterstock_114747103(1)-min

Achtung, diese Lebensmittel verursachen Cellulite!

Wenn du Cellulite für immer loswerden möchtest, solltest du erstmal verstehen, was die Ursache der unschönen Dellen ist.

Das Bindegewebe dient normalerweise als Nährstoffdepot, wo Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente eingelagert werden. Allerdings nimmt der Körper auch viele Giftstoffe in Form von falscher Ernährung und Umweltgiften zu sich. Kann der Körper diese Gifte nicht mehr abbauen, beginnen sie nach und nach das Bindegewebe zu verstopfen und Cellulite entsteht.

Sport, also ausreichend Bewegung, Massagen und Basenbäder können sehr hilfreich sein, das unschöne Hautbild zu verbessern.

 

Aber auch die Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Entstehung von Cellulite. Es gibt sogar Lebensmittel, die das Aussehen der Cellulite verschlimmern. Oft enthalten solche Lebensmittel künstliche Zusatzstoffe, die der Körper nicht richtig verwerten kann, mit Fett ummantelt und im Bindegewebe ablegt.

Wichtig ist also, dass du solche Lebensmittel vermeidest und stattdessen mehr natürliche Lebensmittel in die Ernährung integriert und die Entgiftungsprozesse der Leber unterstützt. Nur so kann die Cellulite nach und nach abgebaut werden.



Tierische Lebensmittel

Fleisch, Wurst, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukte übersäuern den Körper stark und fördern damit Cellulite. Am besten ernährst du dich vegetarisch, noch besser ist vegan.

Beispielsweise enthalten stark verarbeitete Milchprodukte viele Östrogene, die zu einer vermehrten Ansammlung von Cellulite beitragen. Mandelmilch, Kokosmilch, Sojamilch oder andere Sorten sind pflanzliche Alternativen zur Kuhmilch.

shutterstock_174456902-min

Weißer Zucker

Weißer Zucker solltr im Kampf gegen Cellulite konsequent vermieden werden. Er ist Gift für den Körper und enthält nur leere Kalorien die Übergewicht start begünstigen und Cellulite verursachen. Zucker übersäuert und entmineralisiert unseren Organismus, wodurch z.B. weniger Kalzium im Körper vorhanden ist, was Zähne und Knochen schwächt. Weißer Zucker sorgt auch für ein schlechtes Erscheinungsbild der Haut und verstärkt die Fettansammlungen im Bindegewebe und die Cellulite.

Diese natürlichen Alternativen zu Zucker kannst du nutzen:

  • Dattelsüße
  • Xucker/Xylith
  • Honig
  • Stevia
  • Ahornsirup
  • Agavensirup
  • Reissirup
  • Kokosblütenzucker
  • Natürlicher Fruchtsirup (aus Äpfeln, Birnen etc.)

 

Kochsalz

Gehe sparsam mit Kochsalz um. Denn das erhöhte Natriumchlorid verschlechtert die Durchblutung und führt zu vermehrten Wassereinlagerungen. Dadurch wird die Cellulite verstärkt und das Hautbild schlechter.

Bessere Alternativen sind Himalayasalz und Meersalz, da sie reich an Mineralien und Spurenelementen sind. Jedoch solltest du auch mit diesen Alternativen sparsam umgehen. Denn auch hier führt zu viel Salz zu Wassereinlagerungen.



Alkohol/Nikotin/Koffein

Alkohol und andere Giftstoffe wie Nikotin und Koffein sind säurebildend und verschlechtern Cellulite. Diese Gifte lagern sich im Körper ein, begünstigen Wassereinlagerungen und bekämpfen sogar körpereigenes Kollagen, das für die Stabilität des Bindegewebes verantwortlich ist.

Alkohol sollte – wenn überhaupt – in kleinen Dosen konsumiert werden. Gegen ein Gläschen Wein oder Sekt ist nichts einzuwenden, solange es nicht zur Regel wird. Noch besser ist es natürlich, komplett auf den Alkohol zu verzichten.

shutterstock_158625692(1)-min

Frittierte Lebensmittel sind toxisch!

Bei zu stark erhitztem Fett entstehen toxische Verbindungen. Diese speichert dein Körper, um die lebenswichtigen Organe zu schützen. Leider speichert er diese gerne an Po, Oberschenkeln und Armen, es tritt vermehrt Cellulite auf.

Also verzichte lieber auf Chips, Pommes, Fleisch und Schnitzel, eben alles, was frittiert wurde. Besser ist es, die Lebensmittel zu dünsten, backen oder grillen.

2-800x250

 

Raffiniertes Weißmehl

Jegliche Teigwaren aus weißem Mehl solltest du im Kampf gegen Cellulite vermeiden. Denn raffiniertes Weißmehl ist schwer verdaulich und bewirkt eine Ansammlung von Giftstoffen im Organismus, die sich durch Cellulite, Hautunreinheiten usw. bemerkbar machen können.

Greife lieber zu Vollkornprodukten, die machen sowieso länger satt!

Das bedeutet, dass du im Grunde auf jegliches Fast Food verzichten und stattdessen lieber selber kochen solltest.

shutterstock_215340298(2)-min

 

Meine 7 Ernährungstipps Quick Tipps gegen Cellulite

Einige Nährstoffe helfen dir, dein Bindegewebe zu kräftigen und die Begleiterscheinungen von Cellulite zu mindern. Hier ist eine Übersicht der Helfer, die du in deine tägliche Ernährung einbauen kannst:

  1. Extrem effektiv: Vitamin C in hohen Dosen. Es stärkt das Bindegewebe. Zitrusfrüchte, Sanddorn, Hagebutte und andere Lebensmittel mit viel Vitamin C stärken die Kollagenfasern. Die Kollagenstränge werden so dichter und die Dellen kleiner. Vitamin C erhöht zudem die Fettverbrennungsrate.
  2. Wenig Kochsalz – Salze sehr sparsam und nur mit Himalayasalz. Ein erhöhter Natriumgehalt bedeutet auch einen gesteigerten Flüssigkeits-gehalt und wirkt der Entschlackung durch Entwässerung entgegen.
  3. Keine Körpergifte – kein Nikotin, kein Kaffee, schwarzer Tee, zuckerhaltige Getränke und Alkohol trinken. Damit wird dem Körper Flüssigkeit entzogen und neue Schlacken werden produziert.
  4. Kalium ist ein wirksamer Helfer beim Entschlacken und wirkt zudem entwässernd. Kalium findest du in Gurken, Tomaten, Spargel, Blumenkohl und Broccoli.
  5. Bindegewebsaufbauende Aminosäuren (Eiweißbausteine) – Die Aminosäuren Cystein, Methionin, Lysin, Arginin, Prolin und Glycin sind vor allem in Keimen, rohen Hanfsamen und grünem Blattgemüse enthalten.
  6. Vitamin E – Es hilft die geschädigten Bindegewebsstrukturen zu reparieren und hat weiterhin eine entzündungshemmende und heilende Wirkung. Vitamin E ist ein fettlösliches Vitamin, das für eine gesunde Zellstruktur wichtig ist. Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, Mandeln, grünes Blattgemüse (Grünkohl, Spinat, Petersilie) und Brokkoli sind reich daran.
  7. Helfen kann die regelmäßige Einnahme von Schüßler-Salzen. Und zwar Nummer 1: Calcium floratum D 12. Das hilft bei Hautproblemen, stärkt das Bindegewebe, glättet Falten und strafft die Haut.




Leidest du auch unter Cellulite? Oder hast du noch einen tollen Tipp, um sie loszuwerden? Hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar!

7 perfekte Hausmittel für Wow-Wimpern

7 perfekte Hausmittel für Wow-Wimpern
Der Traum von natürlichen langen Wimpern scheint für viele Frauen unerreichbar.  Denn lange dichte Wimpern geben schönen Augen einen starken Ausdruck. Wer nicht von Natur aus mit kraftvollen Wimpern ausgestattet ist, hilft gerne mit viel Wimperntusche, fal…

Hausmittel gegen Schuppen 14 Tipps die wirklich helfen

Hausmittel gegen Schuppen 14 Tipps die wirklich helfen
Schuppen sind extrem lästig, je nach Ausmaß können sie sich sogar negativ auf das Selbstbewusstsein auswirken. Im schlimmsten Fall sind sie so zahlreich vorhanden, dass sie bei jeder kleinsten Bewegung auf die Schultern rieseln.

Wie di…

Lippenherpes schnell loswerden 5+1 Tipps mit denen es garantiert klapp

Lippenherpes schnell loswerden 5+1 Tipps mit denen es garantiert klappt!
Fast alle Menschen kennen dieses fiese Gefühl, das leichte Kribbeln, wenn die ersten Herpesbläschen rund um Mund und Lippen auftauchen.

//
Denn fast jeder Mensch trägt den Herpes-Simplex-Virus Typ 1 in sich. Jedoch …

10 gute Gründe, warum du täglich 10 Minuten lachen solltest

10 gute Gründe, warum du täglich 10 Minuten lachen solltest

//
Heute schon gelacht? Nein?!? Dann solltest du es sofort nachholen! Denn es gibt viele gute Gründe, mal wieder so richtig laut loszulachen.
Übrigens lachen Erwachsene im Durchschnitt 17 mal täglich, Kleinkinder dagegen ganze…

10 phänomenale Gründe täglich 3 Datteln zu essen

10 phänomenale Gründe täglich 3 Datteln zu essen
Wenn du Datteln als Snack für Zwischendurch genauso gerne isst, wie ich, dann werden dich die nächsten Zeilen sicherlich freudig stimmen.

//
Zunächst einmal solltest du wissen, dass Datteln randvoll gepackt mit Mineralstoffen, Vitaminen…

33 unglaubliche Dinge die Natron kann!

33 unglaubliche Dinge die Natron kann!
Natron ist auch bekannt als Speise- oder Backsoda. Für viele Leute sind die Markennamen Bullrich-Salz oder Kaiser Natron auch als Natron bekannt. Das heutzutage sehr preiswerte Hausmittel ist fast in Vergessenheit geraten – zu Unrecht! Denn es ist unglaublich…

8 erstaunliche Dinge über das Kokoswasser

8 erstaunliche Dinge über das Kokoswasser
Der Kokoswasser Hype ist nicht mehr aufzuhalten. Doch was ist an diesem süßlichem Getränk eigentlich so Besonders? Und wie wird das Kokoswasser überhaupt hergestellt und was ist der Unterschied zu Kokosmilch? Und wann können Kokosnüsse gefährlich we…

Abnehmen und Darm reinigen mit Flohsamenschalen

Abnehmen und Darm reinigen mit Flohsamenschalen
Für Leute, die in einer Diät ständig von Heißhunger Anfällen geplagt werden, habe ich nun einen tollen Geheimtipp. Die Flohsamenschalen. Die kleinen Samenschalen haben rein gar nichts mit Flöhen zu tun, sind aber ähnlich klein. Wegen ihrem hohe…

Schön und gesund mit Aktivkohle – 8 gute Gründe sie zu benutzen

Schön und gesund mit Aktivkohle – 8 gute Gründe sie zu benutzen
Mit Aktivkohle lassen sich viele tolle Dinge anstellen. Mit dem schwarzen Mineral kannst du prima entgiften, deine Zähne weißer bekommen und sogar unangenehme Gerüche loswerden. Viele weitere tolle Lebens Hacks mit der Aktivkohle …

10 hilfreiche Tipps gegen den Winterblues

10 hilfreiche Tipps gegen den Winterblues

Kennst du diese Tage, an denen du dir am Liebsten die Decke über den Kopf ziehen und dich nochmal eine Runde schlafen legen möchtest? Und du kommst morgens nur schlecht hoch, bist den ganzen Tag müde, schlapp und lustlos?
Die Winter in Deutschland kö…

Starte deinen Tag mit warmen Zitronenwasser – 10 Gründe

Starte deinen Tag mit warmen Zitronenwasser – 10 Gründe
Es gibt kaum einen besseren Start in den Tag! Beginne deinen morgen mit einem Glas warmen Zitronenwasser und deine Gesundheit wird es dir danken. Die Lehre des Ayurveda macht es vor.
Das warme Wasser hilft deiner Verdauung auf den Sprung un…

10 ultimative Tipps gegen einen Blähbauch

10 ultimative Tipps gegen einen Blähbauch
Morgens ist der Bauch meist noch flach. Doch das ändert sich im Laufe des Tages umso mehr der Tag vorangeschritten ist. Es zwickt und rumort im Bauch, man versucht die Blähungen zu unterdrücken und spätestens am Nachmittag fühlt man sich wie im 6. Mon…

11 Kräuter für blitzschnelle Diäterfolge

11 Kräuter für blitzschnelle Diäterfolge
Wenn du gerade auf Diät bist, solltest du unbedingt regelmäßig verschiedene Kräuter in deinen Speiseplan integrieren! Denn Kräuter sind regelrechte Wunderwaffen im Kampf gegen die Kilos. Außerdem unterstützen sie deine Gesundheit und sind dazu auch…

25 erstaunliche Dinge wie man Kokosöl verwenden kann

25 erstaunliche Dinge wie man Kokosöl verwenden kann

Kokosöl kann nicht nur für leckere Gerichte in der Küche angewendet werden. Es eignet sich ebenfalls sehr gut für Körper, Haut und Haare. Selbst zur Wundheilung oder als Antiparasitenkur kann Kokosöl angewendet werden. Jetzt verrate ich …

10 abgefahrene Dinge, wenn du täglich Chiasamen zu dir nimmst

10 abgefahrene Dinge, wenn du täglich Chiasamen zu dir nimmst
Nicht nur die vegane Szene hat die Chiasamen in ihr Herz geschlossen. Immer mehr Deutsche integrieren die kleinen Samen gern in ihr morgendliches Frühstück – zum Beispiel im Müsli oder Smoothie. Aber weißt du eigentlich, dass du die…

8 Tipps für schönes Haar

Schöne volle Haare gelten in den meisten Kulturen als das Attraktivitätsmerkmal. Doch nicht immer ist das Haar in seiner Bestform. Innerlicher, wie auch äusserliche Faktoren können die Haare und die Kopfhaut negativ beeinflussen. Die Folge sind glanzloses, dünnes und strähniges Haar.
Stell d…

Die 7 besten kalorienarmen Sattmacher

Die 7 besten kalorienarmen Sattmacher
Wahrscheinlich gehörst du auch zu den Leuten, die sich zum Anfang des Jahres eine Diät vorgenommen haben. Schließlich ist der Sommer schneller da, als man glaubt. Allerdings ist es gar nicht so einfach, eine Diät durchzuhalten-der Hunger ist da wohl der gr…

Das passiert, wenn du jeden Morgen ein Glas Kurkuma Wasser trinkst

Das passiert, wenn du jeden Morgen ein Glas Kurkuma Wasser trinkst
Sicherlich hast du schon davon gehört, wie gesund Kurkuma ist. Das super Gewürz hat ein enormen Nährstoffgehalt, gilt als extrem entzündungshemmend und antioxidativ. Mehr als 3000 Studien haben seine vielseitigen positiven Wirku…

Ingwer – 10 erstaunliche Effekte

Ingwer – 10 erstaunliche Effekte
Die Ingwerknolle ist eine Wurzel, die es in sich hat. Sie schmeckt nicht nur lecker im Essen, sondern kann auch in Form von Tee, im Smoothie oder sogar einfach roh gekaut werden und soll der Wissenschaft nach gegen jede Menge Krankheitssymthome Abhilfe schaffen.
I…

19 Tipps um die Weihnachtspfunde wieder loszuwerden

19 Tipps um die Weihnachtspfunde wieder loszuwerden

//
Die besinnlichen Weihnachtstage sind vorbei und du hast die Zeit auch kulinarisch sehr genossen? Das ist gut so! Denn immerhin habt man im restlichen Jahr eigentlich nie die Chance, sich mit gutem Gewissen mit jeder Menge Keksen, Schokol…

3 tolle Tipps zum wach werden am Morgen – der beste Koffein Ersatz

3 tolle Tipps zum wach werden am Morgen – der beste Koffein Ersatz
In Deutschland werden jährlich 150 Liter Kaffee, also täglich ca. 0,5 Liter Kaffee getrunken. Bis vor kurzer Zeit konnte ich mich selber noch perfekt in diese Statistik einreihen. Dieser Zustand hat mich persönlich sehr gestör…

Teile den Artikel

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare